SchemppBestandserhaltung und Schadensanierung

Verschmutzungen

Schempp Bestandserhaltung und Schadensanierung
Home Service Havarievorsorge Wasserschäden Brandschäden Schimmelpilzbefall Säureschäden

Verschmutzungen Buchreinigungsmaschinen Aufbewahrung Abwicklung Referenzen Kontakt

Download-Bereich Sitemap

Themensuche:

Verschmutzungen

Archiv- und Bibliotheksgut wurde und wird häufig ungeschützt und an ungeeigneten Orten aufbewahrt. Das führt mit der Zeit unweigerlich dazu, dass sich mehr oder weniger umfangreiche Ablagerungen von Staub und anderen Verschmutzungen bilden. Diese Ablagerungen sind ein idealer Nährboden für Schimmelpilzsporen. Aber auch unabhängig davon dürfen sie nicht unterschätzt werden: Oft ist ihre Zusammensetzung unbekannt. In industriellen Ballungsgebieten ist z. B. damit zu rechnen, dass Industrieabgase, Rauch aus früher ungefilterten Schornsteinen u. ä. an der Entstehung der Verschmutzungen beteiligt waren.

Es gibt Menschen, die schon auf normalen Hausstaub allergisch sind. Bei solchen alten Ablagerungen unbekannter Herkunft ist besondere Vorsicht geboten.

Besonders unangenehme und gefährliche Formen der Verschmutzung sind Ablagerungen durch Überflutung bei Hochwasser oder mit Kanalisationswasser (Fäkalien) sowie Vogelkot (v. a. Taubenkot).

Aber auch das Archiv- und Bibliotheksgut selbst leidet unter diesen Verschmutzungen. So können z. B. Industrieabgase u. U. die Säurebildung fördern, Kot brennt sich geradezu in die Oberfläche der betroffenen Akten und Bücher ein.

Im verschmutzten Zustand ist Archiv- und Bibliotheksgut nicht benutzbar, auch sind Verfilmung oder Digitalisierung oder andere konservatorische Maßnahmen nicht möglich. Es ergibt beispielsweise keinen Sinn, ein stark verschmutztes Objekt in eine alterungsbeständige Schutzverpackung einzulegen, ohne es zuvor zu reinigen.

Unser Angebot umfasst:

  • Beurteilung der befallenen Materialien hinsichtlich Umfang und Intensität der Verschmutzung, ggfs. mit mikrobiologischer Analyse auf Schimmelsporen
  • Ausheben, Verpacken und Abtransportieren der Objekte
  • Ggfs. Sterilisierung mit speziell für Archiv- und Bibliotheksgut eingestellten Parametern (wahlweise mit Ethylenoxid oder Gamma-Strahlen)
  • Abkehren der Verschmutzungen unter der Reinluftwerkbank, bei geringen Ablagerungen ggfs. nur Absaugen mit einem Hepa-Sauger
  • Ggfs. Erstellung von Ersatz- bzw. Benutzungsmedien (Film, CD, DVD), falls die Reinigung nicht ausreicht, um die Objekte wieder benutzbar zu machen (v. a. bei Vogelkot u. ä. schweren Verschmutzungen möglich).

Für die Reinigung von Büchern von Staubablagerungen sind Buchreinigungsmaschinen gut geeignet.

Lesen Sie hier unser Merkblatt »Verschmutzungen an Schrift- und Bibliotheksgut« (PDF, 48 KiB)

Verschmutzung durch Taubenkot
trockene Reinigung unter der Reinluftwerkbank

Schempp Bestandserhaltung GmbH
Dienstleistungen für die Erhaltung
von Archiv- und Bibliotheksgut

Solitudeallee 101
70806 Kornwestheim

Tel.: +49 7154 22233
Fax: +49 7154 3298
mail@bestandserhaltung.de

www.schempp.de

Ansprechpartner:
Dieter Hebig
E-Mail: dieter.hebig@schempp.de
Durchwahl: +49 7154 8003866
Mobil: +49 172 5329424

nach oben
Valid HTML 4.01 Transitional Valid CSS!