Sehr geehrte Damen und Herren,

Seit über 10 Jahren gibt es jetzt die Firma Norbert Schempp, Buch- und Graphikrestaurierung (vgl. Schempp-Info Nr. 16 v. März 1999). Neben der hochwertigen Restaurierung wertvoller Einzelstücke für Archive, Bibliotheken und Sammlungen standen wir immer wieder vor der Aufgabe, Wasser- und Brandschäden zu sanieren, Schimmelbefall zu behandeln und Papier zu entsäuern. Diese Schäden treten nicht nur vereinzelt, sondern häufig gleich an ganzen Beständen auf. Die wachsenden Erfahrungen mit solchen Arbeiten führten uns zu der Erkenntnis, daß die Behandlung ganzer Komplexe von oft mehreren hundert laufenden Metern Umfang ein völlig anderes Management erfordert als die Einzelrestaurierung. Lagerflächen, Gefrier- und Transportkapazitäten, Verpackungsmaterial wie Paletten und Kartons werden im entsprechenden Umfang benötigt und müssen für den Fall einer Havarie ständig zur Verfügung stehen.

Bereits seit 1998 setzen wir uns verstärkt mit Problemen der Bestandserhaltung auseinander (vgl. Schempp-Info Nr. 14 v. Oktober 1998 und das Informationsblatt "Bestandserhaltung – eine Herausforderung unserer Tage für die Zukunft"), vor einem Jahr haben wir diese Arbeiten aus unserer Restaurierungswerkstatt in Kornwestheim herausgenommen und in unsere alten Werkstatträume in Korntal-Münchingen verlegt (vgl. Schempp-Info Nr. 15 v. Januar 1999).

Jetzt ist es an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen: Die Firma Schempp erhielt zum 1. Januar 2000 eine neue Struktur. Wir haben jetzt zwei voneinander unabhängig arbeitende Geschäftsbereiche. Die Norbert Schempp Buch- und Graphikrestaurierung in Kornwestheim und die Norbert Schempp Bestandserhaltung und Schadensanierung in Korntal-Münchingen treten mit jeweils eigenständigen Dienstleistungsangeboten an ihre Kunden heran.

Die vielfältigen Leistungen der Norbert Schempp Buch- und Graphikrestaurierung sind Ihnen aus den Informationsmaterialien, der Internetpräsentation (http://www.schempp.de/) und den bisherigen Schempp-Infos hinlänglich bekannt. Heute stellen wir Ihnen das neue Angebot der Norbert Schempp Bestandserhaltung und Schadensanierung vor. Es umfaßt folgende Gebiete:

Bitte lesen Sie hierzu das beiliegende Informationsblatt "Bestandserhaltung und Schadensanierung". Außerdem stellen wir Ihnen Merkblätter zur Verfügung, die Ihnen helfen sollen, bei Wasser- und Brandschäden sowie Schimmelbefall schnell und richtig zu reagieren. Dafür haben wir auch eine spezielle Kommunikation eingerichtet: Notfälle können Sie uns zu jeder Tages- und Nachtzeit telefonisch unter 0711/800 10 92 sowie per Fax unter 0711/800 10 93 mitteilen. Wir werden umgehend reagieren.

Die Norbert Schempp Bestandserhaltung und Schadensanierung hat einen eigenen Internetauftritt: Unter http://www.bestandserhaltung.de/ finden Sie weitere Informationen.


Sehr geehrte Damen und Herren,

schnelle Hilfe im Notfall setzt eine funktionierende Kommunikation voraus. Jedoch sind die öffentlich zugänglichen Adressenverzeichnisse nicht immer auf dem neuesten Stand. Wenn im Ernstfall Eile geboten ist, kann es fatale Folgen haben, wenn z.B. die Telefon- und Faxnummern nicht richtig sind. Deshalb finden Sie nachfolgend die Informationen, die wir jetzt über Sie haben. Bitte prüfen Sie die Angaben und teilen Sie uns Korrekturen und Ergänzungen auf der beiliegenden Antwortkarte portofrei mit. Sie können sicher sein, daß wir gewissenhaft mit Ihren Daten umgehen, sie nur für diesen speziellen Zweck verwenden, nicht an Dritte weitergeben und daß sie unser Haus auch nicht für andere Zwecke verlassen. – Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Sie können diese Karte zugleich nutzen, um uns mitzuteilen, wenn Sie regelmäßig über neue Entwicklungen und Angebote auf dem Gebiet der Bestandserhaltung informiert werden möchten, wenn Sie außerdem an Informationen über das Leistungsangebot der Norbert Schempp Buch- und Graphikrestaurierung interessiert sind oder wenn Sie eine persönliche Beratung wünschen. Teilen Sie uns auch mit, wenn Sie jemanden kennen, für den unsere Informationen und Angebote ebenfalls interessant sein könnten, den wir aber wahrscheinlich von uns aus nicht erreicht haben.

Selbstverständlich genügt ein Hinweis, wenn Sie zukünftig keine weiteren Mitteilungen von uns bekommen möchten.

Ich würde mich freuen, wenn Sie von dem neuen Dienstleistungsangebot Gebrauch machen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen!

Ihr

Norbert Schempp


Bitte klicken Sie hier, um zur Schempp-Info Nr. 21 zu gelangen.