Sehr geehrte Damen und Herren,

vor wenig mehr als 2 Monaten habe ich Ihnen an dieser Stelle über die Einrichtung eines eigenen Geschäftsbereiches "Bestandserhaltung und Schadensanierung" berichtet (Schempp-Info Nr. 20 v. Februar 2000). Vielen Dank für Ihre zahlreichen Rückantworten, Fragen und Anregungen, die wir gerne aufgreifen, um unser Angebot noch mehr auf Ihre Bedürfnisse auszurichten.

Inzwischen konnten wir einen großen Schritt nach vorne tun, deshalb unsere heutige Schempp-Info zu Ihrer Information:

Wie Sie wissen, ist die Massenentsäuerung von Papier ein Schwerpunkt unserer Arbeit im Bereich Bestandserhaltung und Schadensanierung. In den vergangenen Jahren haben wir unsere Massenentsäuerungsaufträge bei der Firma Battelle Ingenieurtechnik GmbH in Eschborn ausführen lassen. Aus dieser Zusammenarbeit ist jetzt eine enge, strategische und langfristig angelegte Kooperation erwachsen, von der sich beide Partner für die Zukunft sehr viel versprechen. Die Firma Battelle Ingenieurtechnik GmbH ist die Erfinderin des nach ihr benannten Battelle-Verfahrens Papersave ® zur Massenentsäuerung von Archiv- und Bibliotheksgut.

Ziel dieser Kooperation ist höhere Effektivität und Qualität durch Arbeitsteilung:

Für Sie als Auftraggeber heißt das:

Das Battelle-Verfahren Papersave ® wurde als Expo 2000 - Projekt registriert. Dabei geht es speziell um den Schwerpunkt der Weiterentwicklung des Verfahrens: zusätzlich zur Entsäuerung sollen geschädigte Papiere eine Verfestigung erfahren, die sie wieder benutzbar macht.

In der Anlage finden Sie eine ausführliche Information unter dem Titel "Schempp und Battelle – gemeinsam gegen Säurezerfall und für Bestandserhaltung". Bitte nutzen Sie auch unsere Internetseiten www.schempp.de, www.bestandserhaltung.de und www.battelle.de sowie für das Expo 2000-Projekt www.expo.hessen.de.

Ich würde mich freuen, wenn Sie von unserem Dienstleistungsangebot Gebrauch machen und verbleibe

mit freundlichen Grüßen!

Ihr Norbert Schempp


Anlage: Informationsblatt "Schempp und Battelle – gemeinsam gegen Säurezerfall und für Bestandserhaltung"


Bitte klicken Sie hier, um zur Schempp-Info Nr. 22 zu gelangen.