Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Anfang 2003 beherbergten wir in unseren Räumen das Archivcenter Südwest der Neschen AG, die hier mit Entsäuerungsmaschinen vom Typ C 900 maschinelle Entsäuerung von Aktenschriftgut für ihre Kunden und auch für uns ausgeführt hat (siehe Schempp-Info 31 und 32).

Nachdem das Archivcenter Südwest seine Arbeit im März 2005 eingestellt hat, haben wir die erforderliche technische Ausstattung – darunter eine Entsäuerungsmaschine C 900 – erworben, um diese bestandserhaltende Maßnahme ab jetzt selbst ausführen zu können. In unserer Abteilung Bestandserhaltung und Schadensanierung haben wir zum 1. Mai 2005 einen Arbeitsbereich Maschinelle Entsäuerung eingerichtet, der bereits erste Aufträge bearbeitet.
Gerne stehen wir Ihnen für Angebote und Beratung zur Verfügung. Bitte sprechen Sie mit uns auch über die Möglichkeit einer Probeentsäuerung, wenn Sie sich von der Wirksamkeit des Entsäuerungsverfahrens überzeugen möchten. Weiterführende Informationen finden Sie in der Anlage* sowie unter www.papierentsaeuerung.de.

Das wahrscheinlich größte Schadensereignis im Bereich der Bibliotheken und Archive des Jahres 2004 war der Brand in der Weimarer Anna Amalia Bibliothek am 2. September. Mehrere zehntausend Bände sind verbrannt, durch Feuer- und Hitzeeinwirkung geschädigt und/oder mit Löschwasser durchnässt. Eine wichtige Maßnahme, um die geschädigten Bände vor weiterer Zerstörung – z.B. an den angebrannten Einbänden – zu schützen, ist ihre sichere Aufbewahrung in Schutzverpackungen. Ende 2004 schrieb die Anna Amalia Bibliothek die Lieferung von über 50.000 Boxen aus. Wir haben die Ausschreibung gewonnen und durften so unseren Beitrag zur Bewältigung der Folgen dieses Brandes leisten.

Über den Brand, die Schäden an den Büchern und die Möglichkeiten zur Sanierung bzw. Restaurierung wird demnächst auf einer Tagung in Leipzig diskutiert, auf der wir ausstellen und natürlich auch die von uns gelieferten Schutzverpackungen für die Anna Amalia Bibliothek vorstellen werden: Herzogin Anna Amalia Bibliothek – Tagung (Leipzig, 2. bis 4. Juni 2005), www.tagung-haab.de

Außerdem werden wir uns in diesem Jahr an folgenden zwei Fachmessen beteiligen:

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Messestand.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Norbert Schempp
Unterschrift

Kornwestheim im Mai 2005


* Diese Anlagen gehen Ihnen zusammen mit der gedruckten Schempp-Info in den nächsten Tagen per Post zu. Falls Sie nicht zu den Empfängern der gedruckten Schempp-Infos gehören, können Sie diese Unterlagen per e-Mail anfordern.


Bitte klicken Sie hier, um zur Schempp-Info Nr. 36 zu gelangen.