Sehr geehrte Damen und Herren,

mit der letzten Schempp-Info luden wir Sie zum Besuch unseres Messestandes auf der MUTEC (München, Juni 2005) und auf der Archivistica (Begleitmesse zum deutschen Archivtag in Stuttgart, September 2005) ein. Beide Fachmessen setzten den Trend der letzten Jahre fort: Weniger Aussteller (besonders deutlich MUTEC), weniger Besucher und höhere Kosten (v.a. Archivistica). Dennoch sehen wir für uns selbst den Verlauf beider Messen positiv. Zahlreiche Gespräche wurden mit Kunden und Interessenten geführt, verschiedene konkrete Projekte beginnen inzwischen Form anzunehmen oder sind bereits zustande gekommen.
Einigen besonders interessierten Teilnehmern des Deutschen Archivtages konnten wir in Zusammenarbeit mit dem VdA die Gelegenheit zu einer ausführlichen Besichtigung unserer Firma mit den Schwerpunkten Herstellung individueller Schutzverpackungen, maschinelle Entsäuerung, Digitalisierung und Restaurierung von Archivgut bieten.

Besonderes Interesse fand unser neues Sortiment »Schutzverpackung für fotografische Dokumente«, welches wir dem Publikum erstmals auf der MUTEC und ausführlicher auf der Archivistica vorstellten.
Heute wollen wir auch denjenigen von Ihnen, die keine der beiden Messen besuchen konnten, diese Produkte vorstellen. In der Beilage finden Sie einen Prospekt mit Informationen zum Thema und unserem Produktsortiment sowie Preislisten, die Sie natürlich auch direkt zur Bestellung verwenden können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Norbert Schempp
Unterschrift

Kornwestheim im Oktober 2005


* Diese Anlagen gehen Ihnen zusammen mit der gedruckten Schempp-Info in den nächsten Tagen per Post zu. Falls Sie nicht zu den Empfängern der gedruckten Schempp-Infos gehören, können Sie diese Unterlagen per E-Mail anfordern. Ferner finden Sie sie hier.


Bitte klicken Sie hier, um zur Schempp-Info Nr. 37 zu gelangen.